Aktuell

1. Samichlaus-Turnier der Karate Schule Flawil

Am Samstag, 15. Dezember 2018, fand in der Karate Schule Flawil das 1. Samichlausturnier, unter der Leitung von Mislim Imeroski 5.Dan, statt. Teilgenommen haben Schüler der Karateschule Flawil und Altstätten.
Mit 19 Kinder konnte ein erlebnisreiches und verletzungsfreies Turnier durchgeführt werden. In den 3 Disziplinen, unterteilt Kyu Grade, konnten sich die jungen Karatekas in "Kata", "Kumite am Ball" und "Kumite vs. Gegner" messen.
Für einige war es das erste Mal, um Wettkampfluft zu schnuppern und auch zu merken, dasses gar nicht einfach ist, eine Medaille zu gewinnen! Um sich in den Pausen wieder zu stärken, stand ein reichhaltiges Buffet mit Speis und Trank zur Verfügung.
 
Am frühen Nachmittag dann die Siegerehrungen: Kumite Ball; 1.Darius, 2.Maya, 3.Eliah und Elijah.  KataUS; 1. Raphael, 2. Darius, 3. Noel.  Kata MS; 1. Lena, 2. David V., 3. Josuo und Elija S.  Kata OS; 1. Lara, 2. Nermina, 3. Lena.  Kumite MS; 1. Josua M., 2. Niedas, 3. Elija S. und Lena.  Kumite OS; 1. Nermina, 2. Lara
 
Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer/Innen und Schiedsrichter/Innen, die an diesem Samstag mit ihrer Hilfe für ein "gutes Gelingen" mitgewirkt haben.

Internationales Nikolaus-Turnier vom 1. Dezember 2018 in Feldkirch, Österreich

Ausgezeichnete Erfolge für die Karateschulen Flawil und Altstätten mit 14 Medaillen!

Mehr als 200 Karatekas aus Österreich, Italien und der Schweiz nahmen am Turnier in Vorarlberg teil.
Die Karateschulen Flawil und Altstätten war mit 12 Teilnehmer/innen am Start. Trotz der starken Konkurrenz waren die Kämpfer aus Flawil und Altstätten wieder sehr erfolgreich.

Die jungen Sportler/innen sind professionell auf das Turnier vorbereitet worden.Trotzdem braucht es immer wieder Mut, sich gegen die meist unbekannten Gegner/innen erfolgreich durchsetzen zu können. Dies vor allem in den Disziplinen "Kumite" (direkter Zweier-Kampf). Umso grösser war dann aber die Freude, als Sieger den Platz verlassen zu können. Mit fünf ersten Plätzen, vier zweiten Plätzen und fünf dritten Plätzen, kehrten die jungen Karatekas vom Turnier zurück.

Medaillenspiegel

Gold:
- Nermina Baltic in Kumite Mädchen U16, in Kata Mädchen U16 und in Team Kata
- Deinnah Eunice Vasquez und Lena Müller in Team Kata
- Josua Moosberger in Kumite Knaben U12 (bis 32 kg)
- Fatlind Osmani in Kumite U12 (bis 38 kg)

Silber:
- Adrian Pacjuk in Kumite und Kata Knaben U14 (bis 45 kg)
- Lena Müller in Kata Mädchen U12
- Deinnah Eunice Vasquez in Kumite Mädchen U12

Bronze:
- Darius Moosberger in Kata Knaben U10
- Josua Moosberger in Kata Knaben U12
- Gilveen Kelly Konrad in Kumite Mädchen U10
- Elija Rampa in Kumite Knaben U10
- David Vujic in Kumite Knaben U12 (>38 kg)

Neben hervorragenden Trainingsmethoden für den Körper bietet Sensei Imeroski seinen Schülern auch verschiedenste Mental-Coachings an. Erfolgreiche Sportler nutzen diese Methoden, um ihr Potenzial besser abzurufen und können damit beruflich wie auch privat grosse Vorteile erzielen.

Herzliche Gratulation und Dank allen Karatekas und dem Betreuerteam!