Aktuell 2009
 

"Karate für Jedermann - Fit im Alltag sein"

Schnuppertraining in der Karateschule Altstätten im Vitalis Sports

Mislim Imeroski, 4. Dan,Akademischer Mentalcoach, Mitglied der Technischen Kommission der SWKO und Leiter der Karateschule Altstätten, lädt alle karateinteressierten Kinder und Erwachsenen zum Schnuppertraining ein. Dieses findet ab dem 19.Januar 2010 jeweils am Dienstag und Donnerstag von 17 bis 17.50 Uhr für fünf bis siebenjährige Kinder sowie von 18:00 bis 18:50 Uhr für alle ab acht Jahren sowie von 20:15 bis 21:30 Uhr für Erwachsene statt.
Trainiert wird im Vitalis Sports.

Schnuppertraining in der Karateschule Flawil im Habis Center

Mislim Imeroski, 4. Dan,Akademischer Mentalcoach, Mitglied der Technischen Kommission der SWKO und Leiter der Karateschule Flawil, lädt alle karateinteressierten Kinder und Erwachsenen zum Schnuppertraining ein. Dieses findet ab dem 18. Januar 2010 jeweils am Montag und Freitag von 17 bis 17.50 Uhr für fünf bis siebenjährige Kinder sowie von 18 bis 18.50 Uhr für alle ab acht Jahren sowie von 20.15 bis 21.30 Uhr für Erwachsene statt.
Trainiert wird im Habis Center.

Das regelmässige Karatetraining

- steigert die Vitalität
- Ökonomisierung der Herz- Kreislauf-Funktion
- bessere Sauerstoffversorgung des Gewebes, besonders der Muskulatur
- Senkung der Risikofaktor, wie Bluthochdruck Übergewicht usw
- Stärkung der Immunsystems
- bessere Leistungsfähigkeit im Alltag, im Beruf und in der Freizeit
- verbesserte Regenerationsfähigkeit nach Krankheit und Verletzungen
- verzögerung altersbedingten Leistungsabfalls und degenerativer Prozesse
- Abbau von überflüssigem Fett
- Gewichtsreduktion
- wirkt positiv auf das Wohlbefinden
- vermindert depressive Verstimmungen
- verbessert Konzentrationsfähigkeit
- hilft Stresshormone und Anspannung abzubauen
- verbessert die Körperwahrnehmung und entwickelt Körperbewusstsein
- steigert das Selbstwertgefühl
- fördert Koordination und Motorik
- steigert die Beweglichkeit
- Selbstbewusstsein und das Selbstvertrauen
- Aufbau von Muskelmasse
- Abbau von Aggressionen
  und bildet die Persönlichkeit.

Jedermann/frau ist herzlich zu einem Schnuppertraining willkommen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. M. Imeroski, Akademischer Mentalcoach, Weitere Informationen unter Tel. 079/ 629 68 89 oder unter www.karate-schulen.ch

 

Lehrgang der Karateschulen Altstätten und Flawil in Windisch (Brugg)

Karate ist ein faszinierender und sehr gesunder Sport, der von Menschen jeden Alters gelernt und ausgeübt werden kann. Einen sehr guten Eindruck von diesem Sport konnte man vom 20.-22. November beim Karatelehrgang der SWKO (Swiss Wadokai Karate-Do Organisation) beim japanischen Sensei Shingo Ohgami (8. Dan und höchste technische Instanz in Europa) gewinnen. Dort trafen sich rund 60 Karatekas aus der ganzen Schweiz und der Karateschulen Altstätten und Flawil um ihren Sport zu verbessern und miteinander zu trainieren.


Schweizer Karatekas treffen zusammen
Schulleiter und Trainer Mislim Imeroski, J+S-Leiter, Akademischer Mentalcoach und Mitglied der technischen Kommission der SWKO wurde von Ohgami Sensei das Diplom für die Graduierung zum 4. Dan überreicht. Die Prüfung für dieses Diplom legte er beim jährlichen Karate-Lehrgang unter der Leitung von Shingo Ohgami in Schweden ab. Dieser und andere Lehrgänge sichern die hohe Qualität des Karateunterrichts der beiden Schulen, welcher darüber hinaus Qualitop zertifiziert ist.

Ständige Weiterbildung und Lehrgänge
Nachdem die Karatekas am zweiten Tag gemeinsam Kihon (Grundschule), Kata (Kampfkunst gegen reale oder imaginäre Gegner) und Kumite (Kampf zweier Gegner) trainierten und vom Wissen Ohgami Senseis profitierten, wurde es am Abend für viele Schüler ernst. Gemeinsam mit anderen Schweizer Karatekas legten die Schüler Theorie- und Praxisprüfungen ab. Mauro Tiberi (1. Kyu Braungurt) bestand die Theorieprüfung für die Graduierung zum 1. Dan Schwarzgurt mit sehr gutem Erfolg. In der praktischen Prüfung konnten die Schülerin Walipan Abramowski sowie der Schüler Manuel Kuster die hochkarätige SWKO-Prüfungskommission und Shingo Ohgami von ihrer überdurchschnittlichen Körperbeherrschung und ihrer sehr hohen Karatekunst überzeugen.

Karateschulen Altstätten und Flawil mit grossem Erfolg
Beide bestanden tadellos die Prüfung zum 1. Dan Schwarzgurt und erhielten damit ihren Lohn für die intensive und aufwändige Vorbereitung. Wir gratulieren allen Prüflingen zu ihren bestandenen Prüfungen und freuen uns auf die nächsten Lehrgänge der Karateschulen Altstätten und Flawil. (jp)

 

Selbstverteidigungs- Lehrgang Krav Maga am 20/21.Juni 2009 in Zürich

Krav Maga Self Protect ist ein neuzeitliches und äussert effizientes Selbstverteidigungssystem, dass in der Schweiz sowie bei Privatpersonen als auch bereits bei diversen Behörden unterrichtet wird. Zu diesem Thema fand am vergangenen Wochenende ein Lehrgang in Zürich statt. Geleitet wurde dieser Anlass vom israelischen Experten Amnon Maor, der israelische Spezialeinheiten der Polizei und des Militärs ausbildet.
 

Unter den unzähligen Teilnehmern des Seminars, befand sich auch Mislim Imeroski. Nebst den Tätigkeiten als Instruktor und Leiter des Centers Vitalis Sports in Altstätten, bietet Mislim Imeroski auch Kurse und Schnupperstunden für Jedermann im Bereich Krav Maga Self Protect an. Seine ständigen Weiterbildungen, effiziente Lehrmethoden und die langjährigen Erfahrungen im Bereich der Kampfsportarten, fliessen in Unterricht merkbar ein.

Gold, Silber und Bronze für die Karateschulen Altstätten und Flawil

Zufriedene Gesichter bei den Schülern der Karateschule Altstätten und Flawil. Sie konnten sich an der mit 160 Karatekas gut besuchten SWKO Nachwuchs Cup vom 16. Mai 2009 in Neuendorf gleich 10 Medaillen sichern.

Trotz starker Mitbewerber im Team Kata, sicherten die Schüler der Karateschule Altstätten den 3.Platz, Kim Frei, Melanie Weber und Veronique Tuchan. Kim und Melanie sicherte sich noch eine weitere Medaillen im Kata Mädchen den 3.Platz. Rajan Abramowski 1. Platz Kumite Knaben +50kg und den 3.Platz Kata Knaben. Castiello Simone 2.Platz Kata Knaben, Alma Dzuvelek 2.Platz Kata Mädchen und Jana Göldi 3.Platz ebenfalls Kata Mädchen.

Bild 1 von links nach rechts: Jana Göldi, Kim Frei, Menlanie Weber, Alma Dzuvelek, Rajan Abramowski und Simone Castiello.

Erschöpft doch mit zufriedenen und Stolzen Gesichtern genossen die Schüler die Rangverkündung. Das qualitativ hochstehende Training ist auch Dojoleiter und Trainer Mislim Imeroski 4. Dan, Akademischer Mentalcoach zu verdanken. Er betreibt profimässig Karate und führt nebst der Karateschule Flawil noch die Karateschule Altstätten. Mit mentalen Stärken Ziele erreichen!!!

 

Prüfung zum 4. Dan bestanden

Schulleiter und Trainer Mislim Imeroski Akad.Mentalcoach, Dipl. Lebens- und Sozialberater hat vergangene Woche in Schweden (Herrljunga) ein einwöchiges Karate-Seminar bei Grossmeister Ohgami Shingo (7. Dan) besucht.
Am Samstag den 11. April 2009 legte er die Prüfung für den 4. Dan vor einer Prüfungskommission mit Erfolg ab.
Seine ständige Weiterbildung in Form von Perfektionieren der Technik und der Kondition, ebenso die Mentalen Vorbereitungen machten diesen Erfolg erst möglich. Das alles beruht auf einem Massgeschneiderten Konzept das er sich selber Massgeschneidert erstellt hat.
Darin enthalten sind Progressive Muskelentspannung und Atemübungen. Das stärken von Selbstvertrauen und Selbstsicherheit ermöglicht es auch gelassener und Souverän aufzutreten.
So konnte er alle seine Ressourcen voll ausnützen was letztlich zum Erfolg geführt hat.