Aktuell 2010
 

Kim Frei 1. Dan

Es ist mir eine grosse Freude euch mitzuteilen, dass am 12. Dezember 2010 in Brugg, Kim Frei die Prüfung zum 1. Dan vor der SWKO Prüfungskommsion und Ohgami Sensei 8. Dan mit Bravur bestanden hat.

Des weiteren hat Dominik Steiger die Theorieprüfung zum 1. Dan bestanden.

 

Lehrgang der Karateschule Altstätten und Flawil in Brugg

Karate ist ein faszinierender und sehr gesunder Sport, der von Menschen jeden Alters gelernt und ausgeübt werden kann. Einen sehr guten Eindruck von diesem Sport konnte man von 11/12 Dezember 2010 beim Karatelehrgang der SWKO (Swiss Wadikai Karate-Do Organisation) beim Japanischen Sensei Shingo Ohgami (8. Dan und höchste technische Instanz in Europa)gewinnen. Dort trafen sich rund 70 Karatekas aus den ganzen Schweiz und der Karateschule Altstätten und Flawil um ihren Sport zu verbessern und miteinader zu trainieren. 

Karateschule Altstätten mit grossem Erfolge 

Kim Frei bestand die praktische Prüfung zum 1. Dan und Dominik Steiger bestand die Theorieprüfung zum 1. Dan.

Herzliche Gratulation!

Dojoleiter Mislim Imeroski

 

Grosse Erfolge für die Karateschule Altstätten und Flawil

Gold, Silber und Bronze für die Karateschulen Altstätten und Flawil

Zufriedene Gesichter bei den Schülern der Karateschulen Altstätten und Flawil.
Sie konnten sich an der mit 120 Karatekas gut besuchten Schüler-Tournier vom 4. Dezember 2010 in St. Gallen gleich 29 Medaillen sichern.

 

Marlon Bruderer   1.Platz Kumite und 3.Platz Kata Knaben U12 Nebojsa Savanovic   1.Platz Kata Knaben U12
Nazim Nevzati   1.Platz Kata Knaben U10 Zippora Bruderer   1.Platz Kata und 1.Platz Kumite Mädchen U10
Abramowski Rajan   1.Platz Kumite Jugend U16 Yves Schlimpert   1.Platz Kumite und 3.Platz Kata Knaben U8
Christian Grieger   1.Platz Kumite Knaben U12 Simone Castiello   1.Platz Kata Knaben U12
Muhammed Temizer   2.Platz Kata Knaben U10 Mario Benz   2.Platz Kumite Knaben U10
Kim Frei   2. Platz Kumite und 2.Platz Kata Mädchen U16 Yannick Schoch   2.Platz Kumite Knaben U12
Sabrina Bosshard   3.Platz Kata Mädchen U10 Florian Modl   3.Platz Kata Knaben U10
Daniel Tesic   3.Platz Kata Knaben U12 Pascal Derungs   3.Platz Kumite Jugend U16
Fabienne Keller   3.Platz Kumite Mädchen U10 Bleon Hyseni   3.Platz Kumite Knaben U8
Gian Meile   3.Platz Kumite Knaben U8 Michelle Di Carlo   3.Platz Kata Mädchen U14
Alma Dzuvelek   3.Platz Kata Mädchen U16 Enrico Sergi   3.Platz Kata Knaben U10
Louis Schlimpert   3.Platz Kumite Knaben U12 Raphael Corpuz   3.Platz Kumite Knaben U12

 

Erschöpft doch mit zufriedenen und stolzen Gesichtern genossen die Schüler die Rangverkündung. Das qualitativ hochstehende Training ist auch Dojoleiter und Trainer Mislim Imeroski 4. Dan, Akademischer Mentalcoach zu verdanken. Er betreibt profimässig Karate und führt nebst der Karateschule Altstätten noch die Karateschule Flawil.

Neben einer hervorragenden Körperlichen Ausbildung bietet Sensei Imeroski seinen Schülern auch verschiedenste mentale Coachings-Methode, gerade auch im Hinblick auf Wettkampf an.



Weitere Fotos in der Gallery

 

Lust auf ein Karate Schnupper-Training?

Bei uns sind alle herzlich willkommen!

Karate ist nicht nur ein Sport für Kinder und Jugendliche, nein, auch für Junggebliebene hat diese faszinierende Sportart einiges zu bieten und mit Karate erreicht man einfach mehr!

Seit über 10 Jahren besuchen 2 mal wöchentlich begeisterte Karatekas ihr Karate-Training bei ihrem Sensei Mislim Imeroski, 4. Dan, J+S Leiter im Vitalis Sports Center in Altstätten und im Habis Center in Flawil.

Die Trainingslektionen steigern unter anderem ihr Selbstvertrauen und ihr Selbstwertgefühl, verbessern ihre Konzentrationsfähigkeit und ihre Motorik, bauen Stresshormone und Anspannungen ab, erhöhen ihre Leistungsfähigkeit im Alltag und lassen ein gesundes Körperbewusstsein entwickeln.

Doch Karate kann noch einiges mehr.... Finden Sie es doch am Besten bei einem Schnuppertraining und einem persönlichen Gespräch mit dem Inhaber und Leiter zweier Karateschulen und akademischen Mentalcoach Mislim Imeroski selber heraus.

Karateschule im Vitalis Sport Center Altstätten

Die Schnuppertrainings finden jeweils am 2. und 4. November 2010

Dienstag und Donnerstag 

    17.00 bis 17.50 Uhr    für Kinder (5-7-jährige)
    18.00 bis 18.50 Uhr    für Jugendliche ab 8 Jahren (Anfänger)
    20.15 bis 21.30 Uhr    für Erwachsene

Karateschule im Habis Center Flawil

Die Schnuppertrainings finden jeweils am 1. und 5. November 2010

Montag und Freitag

   17.00 bis 17.45 Uhr  für Kinder (5-7-jährige)
   18.00 bis 18.50 Uhr  für Jugendliche ab 8 Jahren (Anfänger)
   20.15 bis 21.30 Uhr  für Erwachsene
 

Sie sind jederzeit herzlich willkommen und wir freuen uns auf Sie!

Schnuppertraining Krav Maga (Nahkampf)-effektive Selbstverteidigung

Im Krav Maga Center, Vitalis Sports in Altstätten

Mislim Imeroski, Krav Maga-Instruktor, 4.Dan, Akademischer Mentalcoach, bietet Krav Maga Schnuppertraining ab 16 Jahre an. Dieses findet ab dem 25. August 2010 am Mittwoch von 20.15 bis 21.30 Uhr statt.

Wer sich zu verteidigen weiss, fühlt sich sicherer! Krav Maga (hebr. Nahkampf) ist ein modernes und äusserst effizientes Selbstverteidigungssystem. Das Erfolgsrezept liegt in der Einfachheit der Techniken, um auch un- oder wenig trainierte Frauen und Männer jeden Alters innerhalb kürzester Zeit auf ein hohes Niveau der Selbstverteidigung zu bringen. Weitere Merkmale dieses Systems sind der direkte Weg zum Gegner unter Nutzung der natürlichen Reflexe. Das Ziel dieser Ausbildung ist einen Gefahrenrader für Konfliktsituationen zu entwickeln und körperlich wie auch mental bereit zu sein.

Jedermann/frau ist herzlich zu einem Schnuppertraining willkommen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. M. Imeroski, Weitere Informationen unter Tel. 079-629 68 89.

 

Schnuppertraining in den Karateschulen Altstätten und Flawil

„Karate - ein Sport für alle”

Mislim Imeroski, 4. Dan, Akademischer Mentalcoach, J&S Leiter, J&S Kids-Leiter, Senioren Sportleiter, Qualitop zertifiziert, Krav Maga-Instruktor, Mitglied der Technischen Kommision der SWKO, Leiter und Trainer der Karateschule Altstätten und Flawil lädt alle karateinteressierten Kinder und Erwachsenen zum Schnuppertraining ein.

Karateschule Altstätten:

Dieses findet ab dem 24. August 2010 jeweils am Dienstag und Donnerstag von 17:00 bis 17:50 Uhr für fünf- bis siebenjährige Kinder, sowie von 18:00 bis 18:50 für alle ab acht Jahren sowie von 20:15 bis 21:30 Uhr für Erwachsene statt.

Karateschule Flawil:

Dieses findet ab dem 23. August 2010 jeweils am Montag und Freitag von 17:00 bis 17:50 Uhr für fünf- bis siebenjährige Kinder, sowie von 18:00 bis 18:50 Uhr für alle ab acht Jahren, sowie von 20:15 bis 21:30 Uhr für Erwachsene statt.

 

 

Mit Karate mehr erreichen!

  • steigert die Vitalität
  • Ökonomisierung der Herz- Kreislauf-Funktion
  • bessere Sauerstoffversorgung des Gewebes, besonders der Muskulatur
  • Senkung der Risikofaktor, wie Bluthochdruck Übergewicht usw
  • Stärkung der Immunsystems
  • bessere Leistungsfähigkeit im Alltag, im Beruf und in der Freizeit
  • verbesserte Regenerationsfähigkeit nach Krankheit und Verletzungen
  • verzögerung altersbedingten Leistungsabfalls und degenerativer Prozesse
  • Abbau von überflüssigem Fett
  • Gewichtsreduktion
  • wirkt positiv auf das Wohlbefinden
  • vermindert depressive Verstimmungen
  • verbessert Konzentrationsfähigkeit
  • hilft Stresshormone und Anspannung abzubauen
  • verbessert die Körperwahrnehmung und entwickelt Körperbewusstsein
  • steigert das Selbstwertgefühl
  • fördert Koordination und Motorik
  • steigert die Beweglichkeit
  • Selbstbewusstsein und das Selbstvertrauen
  • Aufbau von Muskelmasse
  • Abbau von Aggressionen
  • und bildet die Persönlichkeit.

Jedermann/frau ist herzlich zu einem Schnuppertraining willkommen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
M. Imeroski, Akademischer Mentalcoach, Weitere Informationen unter Tel. 079-629 68 89.

 

Erneute Erfolge für die Karateschule Flawil und Altstätten

Gold, Silber und Broze für die Karateschule Flawil

Zufriedene Gesichter bei den Schülern der Karateschule Flawil.  Sie konnten
sich an der mit 130 Karatekas gut besuchten  SWKO Nachwuchs Cup vom 6. Juni 2010 in Balstahl gleich 7 Medaillen sichern.

Zippora Bruderer 1.Platz Kata U10 Mädchen, Abramowski Rajan ebenfalls 1.Platz Kata U18 Knaben, und 2. Platz Kumite U18 Knaben. Nazim Nevzati 3.Platz U10 Kumite Knaben, Simone Castiello 3.Platz U12 Kata Knaben, Michellé Di Carlo 3.Platz Kata U14 Mädchen, Gian Meile 3.Platz Kumite U10 Knaben, Vladimir Miletic 4.Platz U10 Kata und Kumite und Mario Benz ebenfalls 4.Platz U10 Kata.

Erschöpft doch mit zufriedenen und Stolzen Gesichtern genossen die Schüler die Rangverkündung. Das qualitativ hochstehende Training ist auch Dojoleiter und Trainer Mislim Imeroski 4. Dan, Akademischer Mentalcoach zu verdanken. Er betreibt profimässig Karate.

Neben einer hervorragenden Körperlichen Ausbildung bietet Sensei Imeroski seinen Schülern auch verschiedenste mentale Coachings-Methode, gerade auch im Hinblick auf Wettkampf an.


Bild von links nach rechts:
Zippora Bruderer, Michellé Di Carlo, Simone Castiello und Rajan Abramowski

Nazim, Vladiir und Mario sind nicht auf dem Foto

 

Prüfungserfolge an der Karateschule Altstätten

Am Dienstag 29. Juni 2010 fieberten über 40 Kinder und Erwachsene den Gurt-Prüfungen im Vitalis Sports in Altstätten entgegen.

Nervosität, aber auch Freude waren im Dojo der Karateschule Altstätten schon zu Beginn spürbar. Konzentriert zeigten die Schüler die Fortschritte, welche sie sich im letzten Semester konsequent und zielstrebig erarbeitet hatten.

Nach der Bekanntgabe des Prüfungsergebnisses zeigten sich fröhliche Gesichter und Erleichterung. Alle Schüler haben die Prüfung mit Erfolg bestanden. Marlon Bruderer 12 Jahre alt hat die Prüfung zum Braungurt 3 Kyu bestanden, herzliche Gratulation. Das mehrmals in der Woche stattfindende und intensive Training mit Schulleiter und Trainer Sensei Mislim Imeroski, 4. Dan, Akademischer Mentalcoach und Mitglied der Technischen Kommission der SWKO, hatte sich für die regelmäßigen Kursteilnehmer gelohnt. Alle Gurtprüfungen sind schweizerisch wie auch weltweit anerkannt. Wir gratulieren den Schülern und Schülerinnen der Karateschule Altstätten zu ihrer erfolgreichen Prüfung und wünschen ihnen weiterhin viel Spaß an ihrem Sport.

 

Prüfungsfieber an der Karateschule Flawil

Am 28. Juni 2010 fieberten über 40 Kinder und Erwachsene den Gurt-Prüfungen im Habis Center in Flawil entgegen.

Nervosität, aber auch Freude waren im Dojo der Karateschule Flawil schon zu Beginn spürbar. Konzentriert zeigten die Schüler die Fortschritte, welche sie sich im letzten Semester konsequent und zielstrebig erarbeitet hatten.

Nach der Bekanntgabe des Prüfungsergebnisses zeigten sich fröhliche Gesichter und Erleichterung. Alle Schüler haben die Prüfung mit Erfolg bestanden. Das mehrmals in der Woche stattfindende und intensive Training mit Schulleiter und Trainer Sensei Mislim Imeroski, 4. Dan, Akademischer Mentalcoach und Mitglied der Technischen Kommission der SWKO, hatte sich für die regelmässigen Kursteilnehmer gelohnt. Alle Gurtprüfungen sind schweizerisch wie auch weltweit anerkannt. Wir gratulieren den Schülern und Schülerinnen der Karateschule Flawil zu ihrer erfolgreichen Prüfung und wünschen ihnen weiterhin viel Spass an ihrem Sport.

 

Grillabend mit Gross und Klein - Karateschule Flawil im Habis Center

Grillfest in FlawilAm Freitag 25. Juni 2010 folgten am Nachmittag eine Schar hungriger Kinder und deren Eltern einer Grill-Einladung in den Flawiler Rehwald. Ihr Karateleiter Mislim Imeroski, 4. Dan, Akad.Mentalcoach, J+S-Leiter, hatte gerufen und alle waren sie gekommen, um zu grillen und es gemütlich zu haben. Nachdem das Feuer in der Feuerstelle loderte, waren alle Teilnehmer mit dem „brötle“ von dem selber mitgebrachten Fleisch beschäftigt. Natürlich war auch für die sonstige Verpflegung gesorgt. Einige engagierte Eltern nahmen herrlich duftende, natürlich selbst gebackene Kuchen mit. Der Karatetrainer versorgte schliesslich alle durstigen Kinder und Erwachsenen mit genügend Getränken und Snacks. Neben dem Essen und Trinken stand ein fröhlicher und ungezwungener Abend im Vordergrund. Das Wetter war Ausgezeichnet, genossen Gross und Klein den gemütlichen Nachmittag. Abschliessend bleibt zu bemerken, dass es ein sehr heiteres und gelungenes „Festli“ war und es sicher nicht das letzte gewesen ist. Man darf gespannt sein auf nächstes Jahr.

 

Grillabend der Karateschule Altstätten im Waldpark

Grillfest in AltstättenAm Donnerstag, 24. Juni 2010 war es wieder soweit.... Der schon fast zur Tradition gewordene Grillabend der Karateschule Altstätten fand bei schönstem Sommerwetter statt. Gegen 16.45 Uhr versammelte sich eine gutgelaunte, hungrige, neugierige Kinderschar und ein paar Eltern auf dem Parkplatz der Vitalis Sports und marschierte zusammen mit ihrem Karatelehrer und Dojoleiter, Mislim Imeroski, 4. Dan, Akad. Mentalcoach, J+S-Leiter, zu der altbekannten Feuerstelle. Nachdem alle ein gemütliches Plätzchen gefunden hatten, konnte es mit dem Grillieren von Würsten, Fleisch und Salate losgehen. Die Kinder hatten einen riesen Spass und genossen ihr Essen im Freien, auch die bereits bereitgestellten Getränke, die von der Karateschule offeriert worden waren und die diversen Kuchen, die einige der Jugendlichen mitgebracht hatten, fanden grossen Anklang. Die Atmosphäre war locker und ungezwungen, die Kinder spielten, lachten und für die meisten verging die Zeit im Waldpark viel zu schnell! Aber auch der Rückmarsch zum Parkplatz, wo viele der Eltern bereits auf ihre abendteuerlustigen Sprösslinge warteten, konnte der guten Laune keinen Abbruch tun. Nachdem jedes Kind persönlich von seinem Karatetrainer verabschiedet worden war, kamen auch schon die Erwachsenen, um zusammen an derselben Feuerstelle gemütliche, lustige und interessante Stunden zu verbringen. Die lauen Temperaturen luden dann auch zum Verweilen ein und so genossen alle einen unbeschwerten und wunderschönen Abend. Schade eigentlich, dass das nächste Grillfest erst wieder in einem Jahr stattfindet!

Karatelehrgang mit mehrfachem Weltmeister in Disentis (GR)

Mislim Imeroski (4. Dan), Schulleiter und Trainer der Karateschule Flawil, hat vom  21. bis 24. Mai 2010 an einem Karatelehrgang mit dem mehrfachen Weltmeister Koji Okumachi teilgenommen. Bei diesem Lehrgang an dem 44 Karatekas teilnahmen wurde täglich fünf Stunden unter Sensei Okumachi trainiert. Sensei Okumachi (6. Dan) ist einer der besten Wado-Kai Karatekas der Welt und gehört der jungen und technisch exzellenten Generation an, die u.a von den Grossmeistern Arakawa Sensei, 9. Dan und Takagi Sensei, 8. Dan ausgebildet wurden. Mit ihm zusammen erarbeiteten die Teilnehmer spezielle Dehn- sowie effektive Bewegungsübungen und konnten mit ihm darüber weiterhin Kihon, Kata und Kumite trainieren. Die Erfahrungen und Übungen aus diesem hochqualitativen Lehrgang wird Sensei Imeroski in den Karateunterricht seiner beiden Karateschulen Flawil und Altstätten miteinfliessen lassen und das Niveau seines Unterrichts weiter erhöhen.

Wir freuen uns über diesen aussergewöhnlich guten Lehrgang und hoffen dass dieser bald wieder stattfindet. (jp)


Weiterbildung von Mislim Imeroski

Das Mislim Imeroski, 4. Dan und Trainer der Karateschulen Flawil und Altstätten, sich laufend weiterbildet und für seine Schüler immer am Ball bleibt, zeigte er mit dem Abschluss seiner Ausbildung zum Erwachsenen Sportleiter des SKF (Swiss Karate Federation) am 11. Juni 2010 in Fehraltdorf (ZH).
Die Karateschulen Flawil und Altstätten profitieren von dieser Ausbildung

 

Karatelehrgang für Kinder in Flawil

Im Rahmen einer Veranstaltung der SWKO (Swiss Wadokai Karate-Do Organisation) hat am 08. Mai 2010 ein Karate Lehrgang für Kinder in Flawil stattgefunden. Durchgeführt wurde der erste von zwei Kinder-Lehrgängen 2010 vom Dojoleiter und Trainer der Karateschulen Altstätten und Flawil, Sensei Mislim Imeroski (4. Dan). Die 22 Teilnehmer zwischen 8 und 14 Jahren aus den Karateschulen Altstätten und Flawil konnten sehr stark vom Wissen sowie der Technik und Erfahrung von Sensei Imeroski (J+S Kids-Leiter, Mitglied der techn. Kommission SWKO, Qualitop-zertifizierter Karate Unterricht an beiden Schulen) profitieren. Ihm unterstützend zur Seite stand Stefan Koch, 2. Dan, Dojoleiter der Karateschule Balsthal (SO) und ebenfalls mit viel Erfahrung aus mehreren Kinder-Lehrgängen.

Der Lehrgang war in drei grundlegende Teile aufgebaut:
Der spielerische Start u.a. mit Luftballons förderte das erlernen verschiedener Technikkombinationen sowie das verbessern von Konzentration und Reaktion der Kursteilnehmer. Nach dieser Aufwärmung waren die Schüler bereit für die verschiedenen Grundtechniken des Karate (Kihon). Die perfekte Umsetzung  dieser Techniken wurde mit grossem Interesse von Sensei Imeroski abgeschaut und anschliessend begeistert mitgemacht.

Im zweiten Teil lernten die motivierten jungen Teilnehmer die sehr anspruchsvolle und fortgeschrittene Kata „Jitte“ kennen. Kata ist der Kampf gegen imaginäre Gegner wobei deren Ablauf genau festgelegt ist. Diese wurde von Sensei Mislim Imeroski, welcher weiterhin als akad. Mental-Coach ausgebildet ist, auf eine speziell von ihm angewandte mentale Methode vermittelt. Durch diese spezielle Ausübung konnte am Ende des zweiten Teils jedes Kind den Ablauf dieser für hohe Gurtprüfungen notwendigen Kata repetieren.

Im dritten und für alle Kinder leider letzten Teil des Tages vermittelte Sensei Imeroski sehr effektive und wirkungsvolle Kampftechniken. Diese konnten von den Kindern ebenfalls leicht erlernt werden und wurden gerne mittrainiert. Die am Ende erschöpften aber auch sehr glücklichen und begeisterten Teilnehmer erlebten einen interessanten und vielseitigen Lehrgang in Flawil und freuen sich schon jetzt auf den zweiten Lehrgang  im Oktober!

 

Tag der offenen Tür in Flawil

>>>>>>>>>>>>>>>> FOTOGALLERIE <<<<<<<<<<<<<<<<<<

 

Selbstverteidigungs Lehrgang

ab 14. Jahre - Im Habis Center in Flawil

Kursleitung:

Mislim Imeroski 4. Dan, Akad. Mentalcoach
Krav Maga -Instruktor

Krav Maga Self Protect (KM), ist ein neuzeitliches und äusserst effizientes Selbstverteidigungssystem, das in der Schweiz bei Privatpersonen wie auch bereits bei diversen Behörden (Polizei, Sicherheitsdienste) unterrichtet wird. Krav Maga Self Protect ist eine Selbstverteidigungsmethode für Zivilpersonen zum Zwecke des Selbstschutzes oder in erweiterter Form ein probates Einsatzmittel für Polizei-, Militär- und Spezialeinheiten.

Das Erfolgsrezept von KM liegt in der Einfachheit der Techniken, um auch und- oder wenig trainierte Frauen und Männer jeden Alters innerhalb kürzester Zeit auf ein hohes Niveau der Selbstverteidigung zu bringen. Weitere Merkmale dieses Systems sind der direkte Weg zum Gegner unter Nutzung der natürlichen Reflexe des Körpers und dem grossen Unterschied zu andern Kampfsportarten - dass es keine festen Regeln gibt. Das Ziel der Krav Maga-Ausbildung ist, ein Gefahrenradar für Konfliktsituationen zu entwickeln und körperlich wie auch mental bereit zu sein.

Wann:               Am Samstag 20. Februar 2010

Zeit:                  14.00-17.00 Uhr

Kursort:            Karateschule Flawil im Habis Center Waldau 1, 9230 in Flawil

Kurskosten:     Fr. 60.- sind vor Kursbeginn zu bezahlen (für Mitglieder)
Kurskosten:     Fr. 85.- (für nicht Mitglieder)

Bekleidung:     Trainer, T-Shirt, etc.

Auskunft und Anmeldung:

Bei Schulleiter Mislim Imeroski Tel. 079 629 68 89

 

10 - jähriges Jubiläum der Karateschule Flawil

TAG DER OFFENEN TÜR

Samstag, 30. Januar 2010 im Habis Areal, Flawil

Vorführungszeiten:

1. Vorführung um 11.00 Uhr
2. Vorführung um 14.00 Uhr

Wir freuen uns auf ihren Besuch!

Der Dojoleiter

Mislim Imeroski
Akad.Mentalcoach, 4.Dan

Info: 079 629 68 89